Announcement

Collapse
No announcement yet.

Replica per Nachname? Erfahrungen mit Instagram Händlern?

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Replica per Nachname? Erfahrungen mit Instagram Händlern?

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich bin neu in der Welt der Replicas und war bislang nur ein stiller Leser hier im Forum. Nun möchte ich selber aktiv werden und mich mit anderen austauschen. Da es bald an den Kauf meiner ersten Replica geht, habe ich mich natürlich bereits schlau gemacht wo ich passende Modelle herbekomme. Hier gefällt mir besonders der Shop www.intime05.co. Dieser hat hier ja soweit auch sehr gute Bewertungen.

    Ich würde jedoch gerne per Nachname zahlen, was dort ja leider nicht möglich ist (Klar, da Ausland). Hat jemand vielleicht gute Erfahrungen mit Händlern via Instagram gemacht? Oder kann mir einen Verkäufer empfehlen, der Nachname akzeptiert?

    Mir ist natürlich die Qualität sehr wichtig, also Replica ala Noob und co. sollten es qualitativ schon sein. Wenn ich es richtig gelesen habe, ist die beste Qualitätsstufe immer mit A+++ angegeben (Da kann ich mich aber auch irren).
    Last edited by UhrenFreundGER; 13-05-21, 17:01.

    #2
    Hallo UhrenFreundGER , Willkommen im Forum.

    InTime ist schon mal ein guter Anlaufpunkt. Über die Instagram-Händler kann ich Dir jedoch wenig sagen. Ich wäre da jedoch eher vorsichtig. Es ist eine Frage, ob Du eine Uhr bekommst und die andere Frage, ob es auch die richtige Uhr ist und ob sie fehlerfrei ist. Gerade wenn Du neu bist, bestehe hier die reale Gefahr, über den Tisch gezogen zu werden und eine AAA+-Uhr statt einer High-End-Replica zu bekommen. AAA+ ist nämlich keine Qualitätsstufe, sondern eher eine Synonym für "Billigkopien", wie Du sie auf Aliexpress, DHGate oder am Strand in der Türkei für billiges Geld bekommst. Wenn Du bei einem TD - also Trusted Dealer - bestellst, kann Dir da nicht passieren.

    Nachnahme bietet da natürlich keiner an. Warum auch? Sicherer ist das auch nicht. Im Paket kann auch gar nichts oder eine Billigkopie sein. Und wenn Du bei einem TD bestellst, hast Du zumindest die "Garantie" (Ausnahmen gibt es aber immer), dass Du auch genau die Uhr bekommst, die Du bestellt hast. Und sollte der Zoll dazwischenfunken, garantiert Dir der TD, dass er eine neue Uhr verschickt. Wenn Du also auf Nummer sicher gehen willst, lass lieber die Finger von Händlern auf Instagram, Facebook oder anderen Plattformen und kaufe bei einem TD.
    WTB - Pam 224 - Pam 229 - Pam 382 - Pam 984 - Pam 985 - Pam 1312 - Pam 1313 - Pam 1314

    Comment


      #3
      warum Nachnahme? der Sinn erschliesst sich nicht wirklich

      das kannst du glaube ich ohnehin vergessen, macht meines Wissens kein TD

      auch member 2 member ist Vorauskasse der Standard, wer damit spekuliert im Zweifel sein Geld zurückholen zu können oder nicht zu zahlen ist im falschen Geschäft
      man kennt sich einigermaßen aus und benutzt seinen gesunden Menschenverstand bei der Wahl des Verkäufers
      wer auf Nummer sicher gehen will muss ne echte beim Konzi kaufen,

      A+++ ist dummes Zeug und Geldmacherei; die meisten Replicas sind was Ähnlichkeit zum Original angeht auf einem hohen Niveau und am Arm bzw. mit bloßen Auge nicht zu erkennen bzw. nur von fachundigen Personen die sich damit intensiv auseinandersetzen
      wenn man nicht ständig mit der 10x Lupe rumrennt und sich damit die Uhr anschaut braucht es nicht zwingend das teuerste Modell zu sein, mal abgesehen vom SEL fit bei diversen Rolex Modellen
      wichtig ist ein zuverlässiges und einfach reparierbares Uhrwerk denn an einer Uhr die nicht läuft, nicht genau genug läuft, irgendwas nicht so funzt wie es soll hat man keine Freude
      und Freude bzw. Spaß mit der Uhr ist sowieso das Wichtigste, egal wie nah sie am Original ist

      lies dir die einschlägigen Threads hier im Forum durch bevor du ein bestimmtes Modell kaufst oder frag einfach im Forum, dann hast du gute Chancen wenig Lehrgeld bezahlen zu müssen

      Comment


        #4
        Originally posted by JayBee0815 View Post
        Hallo UhrenFreundGER , Willkommen im Forum.

        InTime ist schon mal ein guter Anlaufpunkt. Über die Instagram-Händler kann ich Dir jedoch wenig sagen. Ich wäre da jedoch eher vorsichtig. Es ist eine Frage, ob Du eine Uhr bekommst und die andere Frage, ob es auch die richtige Uhr ist und ob sie fehlerfrei ist. Gerade wenn Du neu bist, bestehe hier die reale Gefahr, über den Tisch gezogen zu werden und eine AAA+-Uhr statt einer High-End-Replica zu bekommen. AAA+ ist nämlich keine Qualitätsstufe, sondern eher eine Synonym für "Billigkopien", wie Du sie auf Aliexpress, DHGate oder am Strand in der Türkei für billiges Geld bekommst. Wenn Du bei einem TD - also Trusted Dealer - bestellst, kann Dir da nicht passieren.

        Nachnahme bietet da natürlich keiner an. Warum auch? Sicherer ist das auch nicht. Im Paket kann auch gar nichts oder eine Billigkopie sein. Und wenn Du bei einem TD bestellst, hast Du zumindest die "Garantie" (Ausnahmen gibt es aber immer), dass Du auch genau die Uhr bekommst, die Du bestellt hast. Und sollte der Zoll dazwischenfunken, garantiert Dir der TD, dass er eine neue Uhr verschickt. Wenn Du also auf Nummer sicher gehen willst, lass lieber die Finger von Händlern auf Instagram, Facebook oder anderen Plattformen und kaufe bei einem TD.
        Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Einen TD mit Nachname habe ich tatsächlich nicht gefunden. Bei Instagram hingegen gibt es viele Seiten, die auch per Nachname verschicken oder bei denen man Bar kaufen kann. Da wäre zumindestens schonmal klar, das man eine Uhr bekommt. Über die Qualität sagt da natürlich nichts aus und wie du schon sagst, ich bin ja noch Anfänger.

        Das die Uhr vernünftig läuft ist natürlich wichtig, hier würde ich aber auch auch zur Not versuchen etwas selbst zu reparieren oder das ganze eben zu einem Uhrmacher zu geben, der Replika annimmt.

        Sind auf den Replica ala Noob und co. Nummern oder Dinge angegeben, die auf eine Noob schließen lassen?`Mal ganz doof gefragt

        Comment


          #5
          Originally posted by UhrenFreundGER View Post
          Sind auf den Replica ala Noob und co. Nummern oder Dinge angegeben, die auf eine Noob schließen lassen?`Mal ganz doof gefragt
          Man kann in der Tat bei einigen Rolex-Replicas die Factory anhand des Codes auf der Schließe bestimmen. Aber generell ist es natürlich sinnvoll, sich hier im Forum die Reviews anzuschauen. Den Unterschied zwischen hochwertigen und einer minderwertigen Rep kannst Du so meist anhand der Bilder erkennen und mir viel Übung kannst Du auch die einzelnen Factories und sogar die Serien unterscheiden... nur was nutzt Dir das, wenn Dir ein Händler nicht die Uhr zuschickt, die auf dem Bild zu sehen ist? Ich möchte nicht wissen, wie viele Cheapies auf solchen Plattformen als Noobs oder VSFs verkauft werden. Wie schon gesagt - das mit der Nachnahme solltest Du Dir lieber aus dem Kopf schlagen. So funktioniert das "Rep-Game" nicht ;-)

          WTB - Pam 224 - Pam 229 - Pam 382 - Pam 984 - Pam 985 - Pam 1312 - Pam 1313 - Pam 1314

          Comment


            #6
            Originally posted by JayBee0815 View Post

            Man kann in der Tat bei einigen Rolex-Replicas die Factory anhand des Codes auf der Schließe bestimmen. Aber generell ist es natürlich sinnvoll, sich hier im Forum die Reviews anzuschauen. Den Unterschied zwischen hochwertigen und einer minderwertigen Rep kannst Du so meist anhand der Bilder erkennen und mir viel Übung kannst Du auch die einzelnen Factories und sogar die Serien unterscheiden... nur was nutzt Dir das, wenn Dir ein Händler nicht die Uhr zuschickt, die auf dem Bild zu sehen ist? Ich möchte nicht wissen, wie viele Cheapies auf solchen Plattformen als Noobs oder VSFs verkauft werden. Wie schon gesagt - das mit der Nachnahme solltest Du Dir lieber aus dem Kopf schlagen. So funktioniert das "Rep-Game" nicht ;-)
            Ok verstehe Gibt es dazu eine Art Tabelle oder Thread? Wo quasi die Codes der Schließe aufgelistet sind um daraus die Factory zu erkennen? Wäre natürlich auch die Frage, ob man das hier irgendwo nachsehen kann oder lernen kennen, gut von billig zu unterscheiden? Die Replica die ich z.B im Blick hätte (Instagram), hat einen runden Aufkleber auf dem Uhrenglass. Dort steht "ZR Saphire". Auf allen angebotenen Uhren dieser Seite ist dieser Aufkleber zu finden. Auf anderen Seiten gibt es den fast gleichen Aufkleber nur mit "Super U1" drauf. Wiederrum andere haben einen durchsichtigen Aufkleber mit "AAA" drauf.

            Lässt sich daraus schon auf die Qualität schließen? Oder auf welche Punkte soll man achten?

            EDIT:

            Ich habe von einem Händler eben dieses Bild erhalten, als ich nach dem Code auf der Schließe gefragt habe (Code: FJ01):

            Link zum Bild: https://imgur.com/a/y1o3MEY


            Jetzt wäre es interessant zu wissen was das aussagt
            Last edited by UhrenFreundGER; 13-05-21, 18:38.

            Comment


              #7
              Originally posted by UhrenFreundGER View Post

              Ok verstehe Gibt es dazu eine Art Tabelle oder Thread?
              Schau mal im Rolex-Thread. Da gibt einen Sticky (Clasp-Codes)

              Originally posted by UhrenFreundGER View Post
              Wo quasi die Codes der Schließe aufgelistet sind um daraus die Factory zu erkennen? Wäre natürlich auch die Frage, ob man das hier irgendwo nachsehen kann oder lernen kennen, gut von billig zu unterscheiden?
              Sicher, wenn Du dich etwas tiefer in die jeweiligen Foren einliest, wirst Du die nötigen Informationen finden.


              Originally posted by UhrenFreundGER View Post
              Die Replica die ich z.B im Blick hätte (Instagram), hat einen runden Aufkleber auf dem Uhrenglass. Dort steht "ZR Saphire". Auf allen angebotenen Uhren dieser Seite ist dieser Aufkleber zu finden. Auf anderen Seiten gibt es den fast gleichen Aufkleber nur mit "Super U1" drauf. Wiederrum andere haben einen durchsichtigen Aufkleber mit "AAA" drauf.

              Lässt sich daraus schon auf die Qualität schließen? Oder auf welche Punkte soll man achten?
              Ja, das sind typische Aufkleber für Billigware. U1-Uhren kriegst Du bei AliExpress oder DHGate für je nach Modell 50 bis 80 Euro. Finger weg!

              Originally posted by UhrenFreundGER View Post
              Ich habe von einem Händler eben dieses Bild erhalten, als ich nach dem Code auf der Schließe gefragt habe (Code: FJ01)::
              Diesen Code kann ich nicht zuordnen. Die Schließe sieht aber auch nicht gerade nach einer High End Rep aus ;-)
              WTB - Pam 224 - Pam 229 - Pam 382 - Pam 984 - Pam 985 - Pam 1312 - Pam 1313 - Pam 1314

              Comment


                #8
                Originally posted by JayBee0815 View Post

                Schau mal im Rolex-Thread. Da gibt einen Sticky (Clasp-Codes)



                Sicher, wenn Du dich etwas tiefer in die jeweiligen Foren einliest, wirst Du die nötigen Informationen finden.




                Ja, das sind typische Aufkleber für Billigware. U1-Uhren kriegst Du bei AliExpress oder DHGate für je nach Modell 50 bis 80 Euro. Finger weg!



                Diesen Code kann ich nicht zuordnen. Die Schließe sieht aber auch nicht gerade nach einer High End Rep aus ;-)
                ok, das ist ja schonmal nicht so pralle. Für die Uhr will er 300€ haben. Er hat mir auch noch ein Video geschickt: https://streamable.com/60sxkg

                Comment


                  #9
                  Originally posted by UhrenFreundGER View Post

                  ok, das ist ja schonmal nicht so pralle. Für die Uhr will er 300€ haben. Er hat mir auch noch ein Video geschickt: https://streamable.com/60sxkg
                  *lol*

                  Von der Uhr ist ja nicht viel zu sehen, aber der Hintergrund sieht schon mal stark nach dem Sortiment eines "Wolle-Kaufe-Rolex" Verkäufer am Strand aus ;-)
                  WTB - Pam 224 - Pam 229 - Pam 382 - Pam 984 - Pam 985 - Pam 1312 - Pam 1313 - Pam 1314

                  Comment


                    #10
                    Originally posted by JayBee0815 View Post

                    *lol*

                    Von der Uhr ist ja nicht viel zu sehen, aber der Hintergrund sieht schon mal stark nach dem Sortiment eines "Wolle-Kaufe-Rolex" Verkäufer am Strand aus ;-)
                    So sieht es aus. Ich denke mal, das da an intime watches kein Weg dran vorbei führt.

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by UhrenFreundGER View Post

                      ok, das ist ja schonmal nicht so pralle. Für die Uhr will er 300€ haben. Er hat mir auch noch ein Video geschickt: https://streamable.com/60sxkg
                      Finger weg!

                      Comment


                        #12
                        Originally posted by UhrenFreundGER View Post
                        Ich würde jedoch gerne per Nachname zahlen,
                        ( Achtung, Satire! Bitte lächeln ! ) ...aaalso, wenn du soweit bist, daß du mit deinem guten Nachnamen zahlen kannst, wirst du keine Replikas mehr kaufen. Bis dahin solltest du aber nichts per Nachnahme zahlen, weil du höchstwahrscheinlich beschis . . . en wirst !

                        Im Ernst, in Deutschland gibt es keine offen auftretende Anbieter von Replikas. Alle Angebote, die dir Nachnahme oder ähnliches anbieten, sitzen im osteuropäischen Ausland, wo du sie nicht greifen kannst. Geld futsch!
                        Fast alle guten Replikas werden in einer Region in China hergestellt weshalb auch die (trusted) Händler dort sitzen. Diese Leute sind schon lange im Geschäft, kennen die Fabrikate, die Uhren, kennen die Werkstätten und bieten eine gewisse Qualitätskontrolle. So hat sich nach und nach eine Trusted Dealer Vertrauensbasis aufgebaut, von denen beide Seiten profitieren. Die TDs haben eine treue, angefixte Kundschaft die es sich zu erhalten lohnt und wir haben eine Quelle die nicht darauf aus ist, uns abzuzocken.
                        Je länger und je mehr du hier in den Foren liest, desto mehr erschliessen sich die Zusammenhänge. Wenn du schnellstens kaufen musst, sieh dich im m2m sales forum um. Du wirst schnell die guten bis sehr guten Modelle erkennen.

                        Comment


                          #13
                          JTime bietet für manche Länder Nachname an.

                          https://jtime.cc/us/payment-methods

                          Comment


                            #14
                            JTime bietet dies nicht für Deutschland an.

                            Comment


                              #15
                              So also generell Finger weg. Habe zum Test vor einem Jahr auch etwas bestellt. Bei einer war es mir zu heikel da hier Daten wie perso Nummer abgefragt wurden also kannst von datenklau ausgehen die erste Bestellung kam zwar an war jedoch ein sehr leichter Umschlag der prompt nicht entgegengenommen wurde. und die zweite Bestellung kam nie an. Also generell Finger weg von sowas. Wenn du vielleicht doch eine Uhr bekommst dann eine vom Vietnamesen Markt aus Tschechien. Also eine Rep mit 2813 Werk die keine 50 Euro kostet.

                              Comment

                              Working...
                              X