Announcement

Collapse
No announcement yet.

www.intime.co Erfahrungen

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    www.intime.co Erfahrungen

    Hallo zusammen,
    nach einiger Recherche hier im Forum bin ich auf folgenden Shop gestoßen: www.intime.co
    Hier im Forum ist öfters der Name Ryan im Zusammenhang mit intime gefallen.
    Ich habe nun meine erste Uhr auf oben genannter Internetseite bestellt. Ein Ryan hat sich nach erfolgter Bestellung nicht bei mir gemeldet. Mittlerweile bin ich etwas unsicher ob ich nicht etwas falsch gemacht habe.
    Grüße Igor

    #2
    Keine Angst, du hast alles richtig gemacht. Ryan is der "Besitzer" von intime. Nachdem bei den TD's in dieser Größenordnung mehrere Bestellung täglich eingehen kann sich Ryan natürlich nicht um jeden Kunden persönlich kümmern. Dafür hat er so zu sagen Angestellte die Bestellungen annehmen und bearbeiten.
    Heißt also eine Bestellung bei intime hat nicht zwangsläufig den Kontakt zu Ryan zu bedeuten.



    Sent from my iPhone 6

    Comment


      #3
      Hi ich habe erst vor zwei Wochen bei intime bestellt und bin echt begeistert [emoji106] keine Angst du hast dir da einen top Dealer ausgesucht.

      Comment


        #4
        Super, danke euch. Das beruhigt ungemein!
        Schönen Abend noch!

        Comment


          #5
          Habe heute meine Uhr endlich in Empfang nehmen können. Folgende ist es geworden:
          http://www.intime.co/rollie/1541-day...let-a7750.html
          Jetzt hab ich das Problen, dass ich sie nicht vernünftig ans Laufen bekomme. Ich habe schon mehrfach versucht sie aufzuziehen, jedoch bleibt sie immer nach kurzer Zeit wieder stehen. Hatte auch schon versucht sie aufzuziehen und sie dann direkt in den Uhrenbeweger eingelegt. Trotzdem bleibt sie nach kurzer Zeit stehen.
          Was mache ich falsch???
          Habe mich so sehr auf die Uhr gefreut und dann das jetzt.

          Comment


            #6
            Zieh sie zunächst mal mit ca. 35-40 Umdrehungen auf damit sie entsprechende Vorspannung bekommt. Im Uhrenbeweger laufen die meisten
            7750 Laufwerke nicht an, da sie nur einseitig aufziehen. Falls die Daytona dann nicht dauerhaft läuft, bist du von dem üblichen Dilemma der
            Sekunde auf "6" betroffen.

            Comment


              #7
              Originally posted by Chrono87, post: 2231198
              Falls die Daytona dann nicht dauerhaft läuft, bist du von dem üblichen Dilemma der
              Sekunde auf "6" betroffen.
              Kannst du mir das kurz erklären?

              Comment


                #8
                Hatte die Uhr vorhin mit 35-40 Umdrehungen aufgezogen und sie dann direkt angelegt und eine Weile getragen. Nach ca. 10 Minuten tragen ist sie dann wieder stehen geblieben. Habe nun intime kontaktiert und warte auf eine Reaktion.
                Verstehe nicht warum die Uhren nicht geprüft werden bevor sie die Reise um die halbe Welt machen. Ich hab Rund 500€ für eine Uhr inkl. Box und Versand bezahlt die nicht funktioniert.

                Comment


                  #9
                  Hi, also das [email protected] (also Sekunden auf 6 Uhr Position) tritt bei den Asia 7750 Werken auf - genauso ein Werk ist auch in Deiner Uhr drin. Und das ist halt a) ein bekanntes Problem und tritt b) nicht vorher sehbar auf. Gibt manche Uhren mit dem 7750-Werk und [email protected], die laufen und laufen. Dann wiederum gibt es halt Fälle wie bei Dir, wo die Uhr kurz nach der Auslieferung bereits den Geist aufgibt.
                  Leider kann man das von vorneherein nicht prüfen bzw. ausschließen.
                  Klick hier um meine Zeitungsuploads zu unterstützen - holt euch einen Uploaded-Premiumaccount über meinen Link.

                  http://ul.to/ref/2054245

                  Comment


                    #10
                    Ryan hat sich mittlerweile bei mir gemeldet. Ich soll die Uhr zurück zur Reparatur schicken. Jetzt warte ich noch auf die Angabe der Versandadresse.

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by antithese, post: 2231672
                      Hi, also das [email protected] (also Sekunden auf 6 Uhr Position) tritt bei den Asia 7750 Werken auf - genauso ein Werk ist auch in Deiner Uhr drin. Und das ist halt a) ein bekanntes Problem und tritt b) nicht vorher sehbar auf. Gibt manche Uhren mit dem 7750-Werk und [email protected], die laufen und laufen. Dann wiederum gibt es halt Fälle wie bei Dir, wo die Uhr kurz nach der Auslieferung bereits den Geist aufgibt.
                      Leider kann man das von vorneherein nicht prüfen bzw. ausschließen.
                      Danke dir für die Erklärung!

                      Comment


                        #12
                        Um es kurz mal etwas genauer zu erklären,
                        In deiner Uhr ist ein 7750 Werk verbaut, das 7750 hat normal die Sekunde auf der 9Uhr Position. Da eine daytona die Sekunde aber auf der 6Uhr Position haben sollte wird diese mittels zusätzlichen Zahnrädern und Platten dorthin umgelenkt. So und ab hier kann ich jetzt nur noch von AP's weiter reden da ich mich null für Rolex interessiere und deshalb auch noch nie eine daytona hatte. Bei den AP's ist es aber im Grunde das selbe da bei den Uhren die Sekunde auf die 12 umgelenkt wird.
                        Für diese Umlenkung werden 5 weitere Zahnräder benötigt, für die das 7750 aber eigentlich nicht ausgelegt ist. Und wenn nur eins der zusätzlichen 5 Zahnräder etwas hakt dann hast du schon ein Problem. Bei den AP's wurde diese Umlenkung zuletzt von Firmen wie J12 gut verbessert und funktioniert mittlerweile recht gut.
                        Ob da bei den daytonas mal was verbessert wurde weiß ich nicht aber scheint wohl eher nicht so zu sein.


                        Sent from my iPhone 6

                        Comment


                          #13
                          Sorry, bin erst jetzt wieder ins Forum gekommen. Im wesentlichen wurde das ja schon erklärt. Bin leider erst jetzt zum Lesen gekommen. Eine Möglichkeit die Sec auf "6" zum Laufen zu bekommen, wäre noch ein Mod mit einem zus. Lagerstein, was bei den APs durchaus zum Erfolg geführt hat, denn leider sind auch nicht alle APs mit der Sec auf "12"
                          lauffähig. In Anbetracht der Tatsache, dass die Daytona auch sonst noch einige Flaws hat (Gehäuse zu dick, falscher Rückdeckel), würde ich die Uhr nicht empfehlen.

                          Comment


                            #14
                            Ich würde sie umtauschen gegen eine Uhr mit Standard-7750-Anordnung. Diese Umlenkgeschichte für [email protected] geht früher oder später immer kaputt. Selbst Umbauten mit 2 zusätzlichen Lagersteinen haben schon den Geist aufgegeben. Dazu kommt, daß nur Domi diesen Umbau früher mal gemacht hat und er das wegen trotzdem aufgetretener Probleme nicht mehr anbietet. Also: keine Chance außer dem Graphit-Pulver-Mod und dessen "Stabilität" erscheint mir doch recht fraglich.

                            Es ist halt so: Uhren mit [email protected] oder [email protected] sind als Rep ein NoGo. Sparen und die Gen kaufen!

                            Comment


                              #15
                              Danke euch nochmal für die ausführlichen Erklärungen!
                              Welche Rolex Replica aus dem Sortiment von intime würdet ihr empfehlen?
                              Beste Grüße

                              Comment

                              Working...
                              X